Freies Spielen eingeschränkt möglich

leider haben sich entgegen der Hoffnungen zu Beginn der Woche keine relevanten Änderungen an den für unseren Verein geltenden Auflagen ergeben und es ist für das Betreten und/oder Nutzen der Tennisanlage weiterhin entweder ein aktueller, von einer offiziellen Stellen bescheinigter, negativer Corona-Test oder der Status geimpft oder genesen nachzuweisen.

Gestern und heute hat Nils diese Nachweise für den Trainingsbetrieb kontrolliert. Die Nachweise, welche von den Trainingsteilnehmern erbracht wurden, konnte er dabei ohne viele Rückfragen oder Beschwerden vor dem Beginn der Trainingseinheit kontrollieren. Aufgrund dieser reibungsfreien Abwicklung hat sich Nils dazu bereit erklärt, während seiner Anwesenheit auf der Anlage auch die Kontrolle der Nachweise für das freie Spielen zu übernehmen.

Aus diesen Grund kann ab morgen, 09.06.2021, auf unserer Anlage wieder frei gespielt werden, jedoch vorerst nur zu den Zeiten, in denen Nils auf der Anlage präsent ist und die Nachweise kontrollieren kann. Da sich das natürlich nach seinen Trainingszeiten richtet, ist das freie Spielen vorerst hauptsächlich werktags möglich. Zu welchen Zeit ihr genau zum freien Spielen erscheinen könnt, könnt ihr Courtbooking entnehmen. Dort sind nur diejenigen Zeitslots freigeschaltet, in denen die Nachweise kontrolliert werden können. Ihr könnt also davon ausgehen, dass sich zu den freien Zeiten immer jemand auf der Anlage aufhält, der die Nachweise kontrolliert. Alle anderen Zeiten müssen wir vorerst leider noch blockieren und das freie Spielen ist hier nicht möglich.

Deswegen unsere Bitte: Wenn ihr die kommenden Tage zum freien Spielen erscheint, dann geht unmittelbar und unaufgefordert direkt zu Nils oder einem seiner Co-Trainer und zeigt euren Nachweis bzw. euer negatives Testergebnis vor, das euch zum freien Spielen berechtigt. Es ist ausdrücklich nicht erlaubt, ohne die Kontrolle des Nachweises auf den Platz zu gehen und mit dem Spiel zu beginnen, der Nachweis muss unbedingt vorher zur Kontrolle vorgelegt werden. An dieser Stelle bereits vielen herzlichen Dank an Nils, dass er diese zusätzliche Belastung auf sich nimmt, damit wir auf unsere Anlage wieder frei spielen können!

Da aller Voraussicht nach die aktuellen Regeln noch eine Weile Bestand haben werden, müssen wir die Inzidenz im Landkreis im Auge behalten. Sollte die 7-Tage-Inzidenz 5 Tage in Folge unter den Wert von 35 sinken, so entfällt die Nachweis-/Testpflicht für Sport im Freien und es wäre (nach aktuellem Stand) wieder ein normaler Spielbetrieb mit Einzel und Doppel ohne Nachweise oder vorherige Tests möglich.

Die 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei ungefähr 35, also lasst uns hoffen, dass wir möglichst bald die benötigten 5 Tage in Folge erreichen. Wir werden euch umgehend informieren, sobald wir Neuigkeiten in dieser Thematik erhalten.